Die Welpen sind da!

Alle Welpen sind versprochen!

14.4.2022 Nach einer doch recht gechillten Nacht begann die eigentliche Eröffnungsphase gegen 7 Uhr früh. Um 10.10 Uhr kamen die ersten Presswehen. Um 10.20 Uhr fiel bereits der erste Welpe, es folgten in atemberaubender Geschwindigkeit 3 weitere. Um 10.30 bevölkerten bereits ein Rüde und drei Hündinnen die Wurfkiste. Gott sei Dank ging es nicht ganz so schnell weiter. Hin und wieder machte Fiamma sogar einmal eine Pause. Doch um 13.55 kam dann der letzte Welpe. 6 Hündinnen und 3 Rüden mit Gewichten zwischen 230 und 380 gr. sind es geworden. Alle waren sofort voll da und sehr triebig auf der Suche nach der Zitze. Dankbar und glücklich, dass die Geburt so reibungslos, gehts nun ab ins volle Leben. 

8.3.22 Der Ultraschall hat erwiesen, was wir vermutet haben: Fiamma ist trächtig. Als der Tierarzt bereits 7 Fruchtanlagen gezählt hat, hatte sie genug und ist sie vom Tisch gesprungen. Vermutlich wird es ein großer Wurf. Wenn weiterhin alles gut gehr, erwarten ihn um den 14. April.

10./11.2.22. Fiamma wurde von Nick gedeckt. Wenn alles gut geht, erwarten wir schwarze Welpen aus jagdlicher Leistungszucht um den 14.4.22

Wir planen den 2. Wurf von Fiamma mit Nick (New-Era De La Source Aux Elfes).

New Era De La Source Aux Elfes

Die Ahnentafel des geplanten Wurfes

Nick ist ein Flatcoated- Rüde, wie ich ihn mir vorstelle. Er hat ein zauberhaftes, lustiges und bei der Arbeit auch ernstes Wesen, verfügt über brillante jagdliche Anlagen, die er von seinen Vorfahren geerbt hat und schon auf mehreren Prüfungen unter Beweis stellen konnte. Somit ist er auf dem besten Weg in die großen Pfotenstapfen nicht nur seines Vater, sondern auch seiner Mutter und seiner Großeltern zu treten. Dabei ist er auch noch ausnehmend hübsch. Mit 61cm hat er die ideale Größe, er hat einen wunderschönen Rüdenkopf mit gewünschtem Stop und dunkle, gut eingesetzte Augen. Sein Körperbau ist kräftig, aber nicht massig bei passender Knochenstärke. Er ist kurz in der Lende und hat schöne Katzenpfoten. 

In meinen Augen ergänzt er Fiamma perfekt. Ich freue mich sehr auf den Wurf, hoffe, dass alles gut verläuft und danke vor allem Julia und Kristof Jepsen, dass sie mir ihren wundervollen Nick zur Verfügung gestellt haben.

Wie bei allen meinen Würfen hab ich darauf geachtet, dass die beiden Deckpartner möglichst wenig gemeinsame Vorfahren haben. Somit beträgt der COI (der Inzuchtkoeffizient) nur 0,7% auf 5 Generationen und ist damit komplettes Outcross. 

Bitte beachten Sie, dass ich nur Welpen an Menschen abgebe, die mit mit ihrem Hund arbeiten wollen. Als reine Familienhunde taugen diese Welpen nicht.